münchen.tv
Donnerstag, den 30. Oktober 2014   17:23
News

Grusel-Stimmung in München: Das sind die besten Halloween-Partys

Pünktlich zum 31. Oktober kommen sie aus ihren Löchern gekrochen: Geister, Gnome, Zombies und Hexen werden morgen wieder die Straßen unsicher machen. Wer sich gerne verkleidet, der ist jetzt ganz in seinem Element. Wir verraten, wo es die besten Halloween-Partys und themenorientierten Veranstaltungen gibt.Weiterlesen

Das Hoeneß-Urteil zum Nachlesen

Das Landgericht in München hat das Urteil zum Uli Hoeneß Prozess veröffentlicht. In dem 15-seitigen Dokument, das ab sofort eingesehen werden kann, wird deutlich mit welchen Summen spekuliert wurde.Weiterlesen

Rottach-Egern: Nach brutalem Millionen-Raub: Tatverdächtige festgenommen

Zum Jahresanfang ist in Rottach-Egern ein Ehepaar brutal überfallen und ausgeraubt worden. Die Beute belief sich laut Polizeiangaben auf weit über eine Millionen Euro. (Porzellan, Schmuck, etc.) Auch eine Rekord-Belohnung in Höhe von 250.000 Euro war ausgesetzt worden. Nun scheinen die Ermittler den Tätern auf die Spur gekommen zu sein.  Weiterlesen

Warnstreik bei der Helios-Amper Kliniken AG

Ver.di ruft die Beschäftigten der Amper-Kliniken AG in Dachau und Indersdorf am 30.10.2014 zu einem befristeten Warnstreik von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf. Die Forderung: Eine Erhöhung der Vergütungen um 8 Prozent, eine Erhöhung der Ausbildungsvergütung um 90,- Euro, eine Erhöhung der variablen Ergebnisbeteiligung von 17,5 auf 18 Prozent und 30 Tage Urlaub für [...]Weiterlesen

Simbach / München: Kampagne gegen Plastikverpackung findet 100 000 Unterstützer

Im Kampf gegen die Plastikverpackung einer Werbezeitschrift der Deutschen Post hat ein 19-Jähriger aus Niederbayern inzwischen mehr als 100 000 Unterstützer. Die Unterschriftenliste soll kommende Woche an die Deutsche Post übergeben werden. Danach wollen Experten entscheiden über die zukünftige Ausrichtung entscheiden. Der Ausgang ist bis jetzt völlig offen.Weiterlesen

Katar: Rummenigge drängt für WM 2022 auf “am wenigsten schmerzhafte Lösung”

© Rico Güttich / muenchen.tv
Karl-Heinz Rummenigge treibt die Idee voran, die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar im Frühjahr 2022 auszutragen. Die Bundesligasaison soll deshalb früher beginnen, um eine WM im April zu ermöglichen.   “Es wäre Schwachsinn, im Sommer bei 50 Grad zu spielen – unmöglich – aber wir müssen eine Lösung finden, die am wenigsten schmerzhaft ist für die Ligen [...]Weiterlesen
Weitere Nachrichten