münchen.tv
Montag, den 03. August 2015   08:02
News

Tischreservierung für Münchner auf der Wiesn

Jugendliche machen auf der Wiesn ein Selfie von sich, © Neue Regelung soll Tischreservierung auf dem Oktoberfest für Münchner erleichtern
Das ist doch mal eine feine Sache: Heuer stehen 15 Prozent der reservierbaren Tische am Wochenende echten Münchner Kindln zur Verfügung. Dabei gibt es keinen Mindestverzehr. Einzige Voraussetzung ist, dass im Personalausweis als Hauptwohnsitz „München“ steht.Weiterlesen

Brand im Hotel – vier Menschen verletzt

Symbolfoto: Die Feuerwehr auf Einsatzfahrt , © Symbolfoto: Die Feuerwehr auf Einsatzfahrt
Ein Hotel in Aubing stand in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Flammen. Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Sanitätern musste die 150 Gäste und Mitarbeiter evakuieren. Vier Menschen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 50.000 Euro.Weiterlesen

Update: Neugeborenes auf Flughafen-Toilette gefunden

© Symbolbild Bundespolizei Flughafen
Dem neugeborenen Mädchen, das gestern Nachmittag auf einer Damentoilette im Parkhaus des Terminal II am Münchner Flughafen gefunden wurde, geht es gut. Laut den Ärzten hat es gute Überlebenschancen. Die Polizei hat eine Sonderermittlungsgruppe eingerichtet, die nach der Mutter fahndet.Weiterlesen

Falsche Kontrolleure in der S-Bahn

S-Bahn fährt auf der Stammstrecke
Zwei Jugendliche haben sich am Freitagmorgen in der S-Bahn einen „Spaß“ erlaubt und Fahrgäste kontrolliert. Bahnmitarbeiter bemerkten den Schwindel und verständigten die Bundespolizei. Die Beamten belehrten sie und brachten sie nach Hause.Weiterlesen

Zwei Kilogramm Crystal getarnt als Bonbons

Besonders berauschende Bonbons haben Zollfahnder am Flughafen München aufgegriffen. Darin enthalten: zwei Kilogramm Crystal. Eine 50-jährige Britin wurde bei diesem Schmuggelversuch ertappt. Sie wollte die Drogen nach Tokio bringen.Weiterlesen

Bayerns Schüler bekommen ihr Zeugnis

Endlich ist der große Tag da: letzter Schultag! Bayerns Schüler sind in die Sommerferien entlassen. Das bedeutet aber auch, dass sie ihr Zeugnis heute mit nach Hause nehmen. Ein Tipp vorweg an die Eltern: ruhig bleiben!Weiterlesen

Oktoberfest 2015: Das ist neu auf der Wiesn

Wiesn: Im Zelt auf dem letzten Oktoberfest , © Ausgelassene Stimmung im Hofbräu auf der Wiesn.
Nur noch wenige Wochen bis zum Oktoberfest. Bier, Zelte, Fahrgeschäfte und viele Besucher aus der ganzen Welt. Eigentlich ist das doch jedes Jahr dasselbe. Nicht ganz! Wir stellen euch die Wiesn-Neuheiten 2015 vor: Weißwurst-Leberkäse, Biereis und Mega-Affenschaukel.Weiterlesen

Update: Tödlicher Unfall in der Arnulfstraße

Rettungsdienst Symbolfoto, © Rettungsdienst Symbolfoto
Am Donnerstagmittag wurde eine Fahrradfahrerin auf Höhe der Arnulfstraße von einem Lkw erfasst und tödlich verletzt. Der 63-jährige Kraftfahrer übersah die 69-jährige Italienerin beim Abbiegen. Die Frau starb noch an der Unfallstelle.Weiterlesen

Tödlicher Unfall auf der Arnulfstraße

Rettungswagen im Einsatz., © Symbolbild
Am Donnerstagmittag ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Arnulfstraße bei der Abfahrt zur Donnersbergerbrücke. Laut Polizeiinformationen kam es zu einem tödlichen Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem Passanten. Die Straßen rund um die Unfallstelle sind bis auf Weiteres gesperrt.Weiterlesen

Aecht Bayrisches Flüche-Raten mit Marion und Alex

Sacradi, bist du a feschs Derndl! – Schaugdasdweidakimmst! Wie gut steht es eigentlich um Ihre Bayrisch-Kenntnisse? Testen Sie Ihre Übersetzer-Fähigkeiten und gewinnen Sie tolle Preise von DR. C. SOLDAN und Langenscheidt.  Weiterlesen

Poschner kündigt beim TSV 1860

Gerhard Poschner im Interview., © Gerhard Poschner im Interview.
München – Gerhard Poschner hat seinen Vertrag als Sportdirektor beim TSV 1860 außerordentlich fristlos gekündigt. In einem Brief an die Medien erklärt er seine Kündigung des laufenden Vertrags.Weiterlesen

Ferienbeginn bedeutet für viele Haustiere Endstation Rastplatz

Kleiner süßer Hund Welpe, © In der Ferienzeit setzen vermehrt Hundebesitzer ihre Vierbeiner einfach aus.
Die Planung der Ferien ist jedes Jahr aufs Neue für viele Münchner anstrengend. Während einige nur planen, welches Flugzeug einen ans Ziel bringt, planen andere, wo sie „last minute“ ihr Tier aussetzen können. Mit einem solch verantwortungslosen Verhalten sollte niemand durchkommen.Weiterlesen

Feuerwerk in und um München

Feuerwerk @ Hobby Fotograf Heinz Peter, © Feuerwerk am Tegernsee - Foto: Hobby Fotograf Heinz Peter
In einer lauen Sommernacht ein Feuerwerk über der Münchner Skyline bewundern – was gibt es schöneres? Aber auch im Umland ist das ein tolles Erlebnis. Wir haben für euch die nächsten Termine zusammengesucht, an denen das möglich ist.Weiterlesen

18-Jähriger schlägt Ex-Freundin mit Monopoly-Spielbrett

Monopoly, © Monopoly
Manche Menschen sind einfach schlechte Verlierer. So, wie der 18-Jährige aus Kraiburg, der am Mittwochabend seine 18-jährige Ex-Freundin beim gemeinsamen Monopoly-Abend mit dem Spielbrett verprügelte. Gegen den jungen Mann läuft jetzt eine Anzeige wegen Körperverletzung.Weiterlesen

München: Veranstaltungen am Wochenende

Zu sehen sind der Olympiapark, der See und das Olympiastadion, © Foto: Zura aus München
Auch dieses Wochenende hat München für die Unternehmungslustigen viele Veranstaltungen zu bieten. Ob sich dem Farbrausch hingeben und tanzen, Surfen am Flughafen, Volksfest oder Wein auf dem Odeonsplatz genießen – das ist alles geboten:Weiterlesen

Wiesn: Das Oktoberfest-Riesenrad in München

oktoberfest das wiesn riesenrad bei nacht, © Hobby Fotograf Heinz Peter hat uns dieses Foto vom Riesenrad auf dem Oktoberfest geschickt.
Auf dem Oktoberfest gibt es so einige tolle Fahrgeschäfte. Das Riesenrad gehört mit dazu. In 50 Metern hat man eine wunderschöne Aussicht über die Wiesn und ganz München. Bei Nacht ist das Riesenrad beleuchtet und ein romantischer Ort für alle Verliebten.Weiterlesen

Hakenkreuze an Asylbewerber-Wohncontainer geschmiert

Unbekannte Täter haben einen Wohncontainer von Asylbewerbern in Erding mit Farbe beschmiert. Die Schmierereien sind von rechtsradikaler Natur und zeigen ein Hakenkreuz so wie den Namen „Hitler“. Die Polizei ermittelt und hofft auf sachdienliche Hinweise.Weiterlesen
Weitere Nachrichten