18 Millionen E-Mail-Konten gehackt

Laut „Focus online“ sind deutschlandweit drei Millionen Bürger betroffen. Der Hackerangriff wurde entdeckt, als die Staatsanwaltschaft Verden auf einen riesigen Datensatz stieß und sofort die Ermittlungen in Gang setzte.

 

ES ist der zweite große Hacker-Angriff innerhalb kurzer Zeit. Anfang des Jahres gab es einen ähnlichen Fall, und vermutlich handelt es sich auch um dieselben Täter.

 

In dem Datensatz waren sowohl E-Mail-Adressen als auch die dazugehörigen Passwörter enthalten. Die adressen könnten zum Beispiel zum Versandt von Spam-Inhalten verwendet werden.

 

 

 

jn