1860 München holt Brasilianer Leonardo

Zweitligist 1860 München hat den brasilianischen Stürmer Leonardo verpflichtet. Das gab der Verein am Donnerstag aus dem Trainingslager in Bad Häring bekannt. Der 31-Jährige, der zuletzt beim ungarischen Erstligisten Ferencváros Budapest spielte, unterschrieb einen Einjahresvertrag bei 1860 und kommt ablösefrei.

„Ich freue mich auf das Abenteuer 1860. Ich kann mich mit den Zielen des Vereins voll identifizieren und werde alles geben, um hier den bestmöglichen Erfolg zu erreichen“, sagte Leonardo. Bei der Trainingseinheit am Donnerstagnachmittag wird er schon dabei sein.Cheftrainer Ricardo Moniz hat sowohl bei RB Salzburg als auch in Budapest bereits mit Leonardo zusammengearbeitet. „Ich kenne ihn sehr gut. Er kann in der Spitze spielen, aber auch auf den Außenpositionen“, sagte er. „Er ist ein Spieler, der Überzahl schaffen kann. Damit passt er sehr gut in unser Anforderungsprofil.“ Sportgeschäftsführer Gerhard Poschner erklärte: „Mit seiner Dynamik und seiner internationalen Erfahrung kann er der Mannschaft auf jeden Fall weiterhelfen.“Leonardo und Ferencváros Budapest hatten nach Angaben des Vereins vor einer Woche das Vertragsverhältnis im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst.

dpa