2 Milliarden Euro Mehreinnahmen im Doppelhaushalt 2013/2014

Dank der Rekordsteuereinnahmen werden bis Ende dieses Jahres voraussichtlich zwei Milliarden Euro mehr in die bayerische Staatskasse fließen als im Doppelhaushalt 2013/14 veranschlagt. „Ausdruck der absoluten Leistungsfähigkeit Bayerns sind die Rekordsteuereinnahmen“, sagte Finanzminister Markus Söder am Dienstag nach der Kabinettssitzung. Die Staatsregierung plant für 2015/16 bereits die Rückzahlung einer weiteren Milliarde Staatsschulden ein.