© Symbolfoto.

Wohin mit dem Christbaum?

Die Weihnachtszeit ist vorbei – wohin jetzt mit dem Christbaum?

 

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) bietet den Münchner Bürgerinnen und Bürgern für die Entsorgung von Christbäumen folgende Möglichkeiten an:
– Kostenlose Abgabe bei den zwölf Münchner Wertstoffhöfen.
Öffnungszeiten: Montag von 10.30 bis 19 Uhr, Dienstag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und Samstag von 7.30 Uhr bis 15 Uhr
– Kostenlose Abgabe bei 26 Christbaumsammelstellen im Stadtgebiet.
Abgabezeiten: Dienstag, 7. Januar, Mittwoch, 8. Januar, und Donnerstag, 9. Januar, jeweils von 8 bis 17 Uhr.

 

Die Sammelstellen befinden sich hauptsächlich an Münchner Schulen. Die genauen Adressen hat der AWM in dem Faltblatt „Wohin mit dem Christbaum?“ zusammengefasst. Dieses ist erhältlich in der Stadt-Information
im Rathaus oder unter www.awm-muenchen.de.
Zusätzlich bietet der AWM auf seiner Website unter dem Stichwort „Christbaumentsorgung“ einen elektronischen Sammelstellen-Finder an. Nach der Eingabe von Straße und Hausnummer des persönlichen Wohnortes zeigt der Finder die nächstgelegene Christbaum-Abgabestelle an und berechnet auf Wunsch auch eine Anfahrtsroute.
Zu beachten ist, dass die eingesammelten Christbäume einer stoffspezifischen Verwertung zugeführt werden. Der AWM bittet deshalb darauf zu achten, dass der Baum vollständig abgeschmückt ist, bevor er entsorgt wird.

 

Die Stadt München richtet an verschiedenen Münchner Schulen Christbaum-Sammelstellen ein. Bitte beachten Sie die Abgabezeiten:

Dienstag, 7. Januar 2014
Mittwoch, 8. Januar 2014
Donnerstag, 9. Januar 2014
jeweils von 8-17 Uhr

 

München-Mitte

  • Grundschule, Mariahilfplatz 18, Eingang: Ohlmüllerstraße (Au)
  • Luitpold-Gymnasium, Seeaustraße 1 (Lehel)

 

München-Nord

  • Erich-Kästner-Realschule, Petrarcastraße 1 (Hasenbergl)
  • Grundschule Burmesterstraße (Kieferngarten) (Abgabe am
    Parkplatz Bauernfeindstr. 24)
  • Grundschule, Waldmeisterstraße 38 (Lerchenau)
  • Parkplatz Abfallwirtschaftsbetrieb – Verlängerung der Emmy-Noether-Str. zum Georg-Brauchle-Ring (Moosach)
  • Sophie-Scholl-Gymnasium Sammelplatz Hauptwiese, Karl-Theodor-Straße 92 (Schwabing)
  • Schulzentrum Moosach, Gerastraße 6, Eingang Merseburger Straße (Moosach)
  • Staatliche Förderschule, Rothwiesenstr. 18 (Ludwigsfeld)
    (Abgabe nur 8-15 Uhr)

 

München-Süd

  • Grundschule, Balanstraße 153 (Giesing)
  • Grundschule, Weißenseestraße 45 (Obergiesing)
  • Theodolinden-Gymnasium, Am Staudengarten 2 (Harlaching)
  • Thomas-Mann-Gymnasium, Drygalskiallee 2 (Forstenried)

 

München-Ost

  • Grundschule, Ernst-Reuter-Straße 4 (Haidhausen)
  • Mittelschule, Feldbergstraße 85 (Trudering)
  • Heinrich-Heine-Gymnasium, Max-Reinhard-Weg 27
    (Neuperlach)
  • Schulzentrum Astrid-Lindgren-Straße, zwischen Berufs- und Förderschule (Messestadt Riem)
  • Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Elektrastraße 61 (Arabellapark)

 

München-West

  • Adolf-Weber-Gymnasium, Kapschstraße 4 (Neuhausen)
  • Erasmus-Grasser-Gymnasium, Fürstenrieder Straße 159 (Laim)
  • Grundschule, Gotzmannstraße 19 (Aubing)
  • Grund- und Hauptschule, Haldenbergerstraße 27 (Moosach)
  • Grund- und Hauptschule, Schrobenhausener Straße 15 (Laim)
  • Grundschule, Senftenauerstraße 21 (Kleinhadern)
  • Kanalbetriebsstation München West, Mathunistraße 40 (Laim)
    (Abgabe nur 6.30 – 15 Uhr)
  • Realschule an der Blutenburg, Grandlstraße 5 (Obermenzing)

 

Bitte legen Sie außerhalb der angebotenen Zeiten und Tage keine Bäume ab. Die alten Christbäume stellen eine erhebliche Brandlast dar. Eine Folge könnte sein, dass die Schulen künftig keine Flächen mehr zur Verfügung stellen und dieses Angebot nicht mehr aufrecht erhalten werden kann.

 

 

jn / awm