© Beispielfoto

3,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt

Rauschgiftfahnder der Kripo Fürstenfeldbruck konnten am S-Bahnhof Gernlinden zwei Männer aus Olching festnehmen, bei denen in einem Koffer zwei Kilogramm Marihuana gefunden wurden. Die weiteren Ermittlungen führten die Beamten zu einem Mann aus Olching, der den beiden Festgenommenen die Drogen verkauft hatte. In seiner Wohnung wurden weitere 1,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Am Ende klickten bei insgesamt fünf Personen die Handschellen.
Die drei Haupttäter – der 25-jährige Verkäufer, der 26-jährige Käufer und der 36-jährige Wohnungsinhaber – werden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft München II am heutigen Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Staatsanwaltschaft stellte jeweils Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls. Die Begleiter der Täter wurden nach ihrer Vernehmung wieder entlassen.
mh / Polizei