52-Jährige von 35-Jährigem vergewaltigt

Eine 52-Jährige wurde bereits am Freitag Opfer einer Vergewaltigung. Die Frau brachte die Tat allerdings erst am Montag zur Anzeige.

Sie hatte den späteren Täter am Freitag in der Innenstadt in der Bahnhofsgegend kennengelernt. Der 35-jährige Rumäne bot der Frau an, dass sie in einem Hotel schlafen könnte.Sie nahm das Angebot an. Im Hotel schließlich vergewaltigte er die Frau. Nach der Tat konnte sie das Hotel verlassen und erstattete dann am Montag Anzeige. Der Täter konnte im Anschluss festgenommen werden. Er wurde in die Haftanstalt eingeliefert und wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt.
rr/Polizeipräsidium München