sichergestellte Drogen , © Symbolfoto einer anderen Sicherstellung - Bild: Polizei

565 Gramm Amphetamine – Polizeibekannter Dealer gefasst

Am Dienstag nahm die Polizei einen 36-jährigen Münchner fest, als er gerade 365 Gramm Amphetamine ausliefern wollte. Bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung konnten weitere 200 Gramm der Drogen sichergestellt werden.

 

Die Polizei nahm am Dienstag einen 36-jährigen Münchner fest, der er gerade 365 Gramm Amphetamine verkaufen wollte. Offensichtlich war er bereits vor einiger Zeit ins Visier der Beamten geraten und wurde verdächtigt, regelmäßig mit Amphetaminen und Marihuana zu dealen.

 

Bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung konnten weitere 200 Gramm Amphetamine, eine Feinwaage, Verpackungsmaterial, eine griffbereite Gaspistole und eine vierstellige Summe Bargeld sichergestellt und beschlagnahmt werden.

 

Der Mann, welcher der Polizei bereits einschlägig bekannt war, wird sich jetzt wegen des bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verantworten müssen. Er wurde heute zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

 

Erst gestern hatte die Polizei davon berichtet, dass weitere Dealer in der Region verhaftet wurden. Bei Ihnen wurden rund 400 Gramm Marihuana, knapp 350 Gramm Haschisch, 1000 XTC-Pillen sowie 13,5 Gramm Kokain konnten sichergestellt. Mehr dazu lesen Sie hier.

 

SK