Polizeiabsperrband am Einsatzort, © Symbolfoto

79-Jähriger bei Verkehrsunfall verstorben

Sauerlach: Ein 79-jähriger Autofahrer übersieht einen 32-jährigen Autofahrer, wodurch es zum Zusammenstoß kommt. Der 79-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle.

 


Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 79-Jähriger mit einem Opel auf der Oberhamer Straße in östliche Richtung und wollte nach links in die Tegernseer Landstraße abbiegen. Dabei übersah er einen 32-Jährigen, der mit seinem Audi die Tegernseer Landstraße in südliche Richtung fuhr, wodurch dieser frontal gegen den Opel stieß.

 

Der 79-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 32-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und mit einem Krankenwagen in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war auf Höhe Oberhamer Straße in beide Richtungen bis zur Beendigung der Unfallaufnahme gesperrt.