82-Jährige fährt gegen Baum und stirbt

Oberhaching – Weil sie wohl unangeschnallt mit ihrem Wagen gegen einen Baum prallte, ist eine 82-jährige Autofahrerin im Landkreis München gestorben.

 

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die Frau allein in Unterhaching unterwegs, als sie erst auf eine Verkehrsinsel geriet und dann nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im Grünstreifen stieß der Wagen schließlich gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie so schwer verletzt, dass sie trotz Hilfe von Notarzt und Rettungsdienst noch am Unfallort verstarb.

 

«Die Frau war nach bisherigen Erkenntnissen nicht angeschnallt», schreibt die Polizei. Die Münchner Straße war nach dem Unfall am Freitag eine Stunde gesperrt.

 

dpa