91jährige vor Feuertod gerettet

Bei einem Zimmerbrand in Untergiesing am Dienstagnachmittag konnte eine 91jährige Frau gerade noch von der Feuerwehr gerettet werden.
Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte den Zimmerbrand und alarmierte die Feuerwehr. In der stark verrauchten Küche der 2-Zimmer-Wohnung wurde die Seniorin bewusstlos am Boden liegend aufgefunden. Sie wurde umgehend in eine Münchner Klinik transportiert.
Das Feuer konnte noch in der Entstehungsphase gelöscht werden. Die Brandursache muss von der Polizei noch ermittelt werden. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro.
mh

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar