A8: drei Kilogramm Amphetamin sichergestellt

Den richtigen Riecher haben Schleierfahnder auf der Salzburger Autobahn bewiesen. Am Dienstagabend gegen 18:15 Uhr am Parkplatz Eulenauer Filz kontrollierten sie einen Audi A8 mit deutschem Ausfuhrkennzeichen. Der Fahrer, ein 45-jähriger Ungar, gab an, auf dem Weg in die Heimat zu sein. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs entdeckten die Fahnder im Kofferraum drei Kilogramm Amphetamin, verpackt in drei Tüten. Der 45-jährige Fahrzeugführer wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser hat die Untersuchungshaft gegen den Mann angeordnet.
mh / Polizei