Die Feuerwehr Rettung im Einsatz., © Symbolfoto

Absturz Ultraleichtflugzeug: zwei Tote

Ein Schweres Unglück mit einem Ultraleichtflugzeug hat sich am Sonntagnachmittag in Teising im Landkreis Altötting ereignet. Dabei sind zwei Männer ums Leben gekommen. Ein Augenzeuge berichtet von einem Motoraussetzer.

 

Das Ultraleichtflugzeug war am Sonntag nur wenige Minuten in der Luft, bevor es plötzlich in Schwierigkeiten geriet. Die beiden Insassen starteten am Nachmittag gegen 16 Uhr auf dem Sport-Flugplatz in Mühldorf. Bei dem Flug soll es sich laut Polizei um einen Probeflug gehandelt haben. Einer der beiden Männer im Flugzeug soll über den Kauf nachgedacht haben.

 

Augenzeuge berichtet von Motoraussetzer

 

Plötzlich: Motoraussetzer. Das Flugzeug kam ins trudeln und stürzte auf einer Wiese bei Teising ab. Ein Augenzeuge beobachtete das Drama und alarmierte sofort die Rettungskräfte. Für die beiden Männer im Flugzeug kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie starben noch an der Unfallstelle. Gutachter wollen nun die genauen Umstände des Unglücks klären.

 

dpa/ls