Achtung: Kinderfänger in Haidhausen!

Ein Modelvertrag oder ein Probetraining bei der Jugendmannschaft des FC Bayern Münchens – Für viele Kinder und Jugendliche eine große Verlockung.

In Haidhausen treiben sich angebliche Talentscouts herum. Die bislang unbekannten Männer sprechen Kinder an Spielplätzen, vor Schulen oder Kindergärten an und wollen sie mit solchen Angeboten locken. Die Polizei ermittelt gegen diese Männer. Am 8. Oktober sollen zwei Unbekannte aus einem Auto heraus Kinder angesprochen haben. Die Eltern sind nun in Alarmbereitschaft und haben auf diesen Vorfall hin die benachbarte Kindertagesstätte informiert, die wiederum die Polizei verständigt hat.

Vor allem Kinder, die alleine unterwegs sind, werden gezielt angesprochen. Daher ist es wichtig, seine Kinder aufzuklären und bestenfalls nicht alleine auf den Weg in den Kindergarten oder die Schule zu schicken.

Die Polizei will nun verstärkt Streife fahren.

Sollte Ihnen etwas Merkwürdiges auffalen, wenden Sie sich an die nächste Polizeiinspektion.

 

rr/tz