Blick auf ein Autobahn von einer Brücke aus , © Steinewerfer sollen von einer Brücke auf die A99 gezielt haben.

ADAC kritisiert Mautpläne der CSU

„Mogelpackung“ – So bezeichnet der Autofahrerclub ADAC die Pläne der CSU für eine Pkw-Maut auf Autobahnen. Die Partei fordert, dass ausländische Autofahrer für die Benutzung der deutschen Autobahnen zahlen sollen. ADAC-Präsident Peter Meyer äußerte sich dazu in der Donnerstagsausgabe der „Bild“-Zeitung: „Die Maut für Ausländer ist auch eine für alle Deutschen.“ Jeder Autofahrer müsse wissen, dass er bei einer Maut draufzahlt, so Meyer weiter. Er bezweifle, dass ein Ausgleich über eine Senkung der Kfz-Steuer für Inländer möglich wäre. „Das wird ein riesiges Bürokratie-Monster.“

rr/dpa