stau auf autbahn viele Autos

ADAC-Stauprognose: Dichter Verkehr vor den Feiertagen

Am Freitag beginnen in ganz Deutschland die Weihnachtsferien. Der ADAC rechnet damit, dass sich bereits zum Nachmittag viele Familien in den Weihnchatsurlaub auf den Weg machen werden. Auch für Samstag geht der Autoclub von verstärktem Verkehr auf Deutschlands Autobahnen aus.

Am Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag dürfte sich die Lage wieder entspannen. Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist dagegen verstärkter Ausflugs- und am Nachmittag auch Rückreiseverkehr einzuplanen.

Am stärksten werden die Fernstraßen in Richtung Wintersportgebiete der Alpen und Mittelgebirge belastet sein. Die größte Staugefahr herrscht in den Großräumen Hamburg, Berlin, Köln und München sowie auf folgenden Strecken.

Weitere Informationen zur ADAC-Stauprognose finden Sie hier.

rr/ADAC München