Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trainiert in München

Bombendrohung im Pariser DFB-Hotel – Team muss evakuiert werden

Paris/München – Aufruhr bei der deutschen Nationalmannschaft! Das Pariser Hotel muss wegen einer Bombendrohung geräumt werden. Manager Oliver Bierhoff äußert sich.

In Paris ist kurz nach 9 Uhr eine Bombendrohung gegen das Hotel der deutschen Fußball-Weltmeister eingegangen. Die Drohung gegen das Nobel-Hotel Molitor in der Straße „Nungesser et Coli“ im 16. Arrondissement bestätigte Teammanager Oliver Bierhoff dem Express.

„Es gab eine Bombendrohung. Das Hotel wurde weiträumig abgesperrt und evakuiert“, sagte Bierhoff. Wann die Mannschaft zurückkehren kann, ist unklar.

Wie der Kollege von der tz vor Ort berichtet, wurde die komplette DFB-Delegation mit zwei Bussen weggebracht. Am Abend trifft der Weltmeister ab 21 Uhr in einem Testspiel auf EM-Gastgeber Frankreich.

sid