Eine Aldi Süd Filiale von Außen, © Foto: ALDI SÜD

Aldi-Süd: Kartenzahlungen doppelt abgebucht

Kunden, die am Wochenende bei Aldi-Süd eingekauft haben, wird die Rechnung möglicherweise doppelt vom Konto abgebucht. Laut mehreren Medien habe es eine Buchungspanne beim Dienstleister gegeben, der die Zahlungen abwickelt. Was sie als Kunde jetzt wissen müssen:

 

 

Scheinbar war es eine Buchungspanne bei „Ingenico Payment“, die dazu geführt hat, dass einigen Ald-Süd-Kunden ihre Einkäufe vom vergangenen Wochenende gleich zweimal vom Konto abgezogen wurden. Das Unternehmen ist laut einem express-Bericht verantwortlich für den gesamten EC-Zahlungsverkehr von Aldi-Süd.

 

Kunden, die am Freitag, den 6. Mai 2016 und am Samstag, den 7. Mai 2016 in einer Aldi-Süd -Filiale eingekauft und an der Kasse mit EC-Karte bezahlt haben, können betroffen sein. Zunächst hatten sich überwiegend Sparkassen-Kunden gemeldet. Aber auch Postbank-Kunden sind mittlerweile betroffen.

 

Der doppelt abgebuchte Betrag werde laut einem Sprecher in Kürze wieder gutgeschrieben oder wurde bereits zurückgebucht. Dennoch kann es nicht schaden, seine Kontoauszüge etwas genauer zu überprüfen.