Alkoholisiert und ohne Licht: Zusammenstoß zweier Radfahrer

Am Abend des 25.10. kollidierten ein 17-jähriger und ein 47-jähriger Radfahrer auf dem Radweg der Münchener Straße in Kempfenhausen. Grund der Kollision war die fehlende Beleuchtung an dem Rad des 47-Jährigen sowie seine starke Alkoholisierung.

 

Es ist Donnerstagabend, als ein 17 Jahre alter Berger mit seinem Fahrrad den Radweg entlang der Münchener Straße befährt. Dabei kommt ihm ein 47 Jahre alter Germeringer entgegen, der mit seinem Rad die gesamte Breite des Fahrradstreifens einnahm. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit des bergabfahrenden Jugendlichen und der fehlenden Fahrradbeleuchtung des alkoholisierten Germeringers war eine Kollision unvermeidlich.

 

Der 17-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen, während der 47-Jährige aufgrund einer Kopfplatzwunde klinisch versorgt werden musste. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2 Promille bei dem Germeringer, welcher seinen Führerschein bereits vor 2 Jahren wegen Trunkenheit am Steuer abgeben musste.