Braunbärin Olga mit ihrem Geschenk zum 40. Geburtstag im Tierpark Hellabrunn, © Tierpark Hellabrunn / Marc Müller

Alles Gute zum Geburtstag, Olga!

Olga ist eines der ältesten Tiere im Tierpark Hellabrunn. Als die Braunbärin 1977 von Russland nach München zog konnte wohl keiner ahnen, dass die Dame dem Zoo so lange erhalten bleibt.

 

Die Bärin feiert ihren 40. Geburtstag. Das ist durchaus ein stattliches Alter. In der Natur können Braunbären zwischen 20 und 30 Jahre alt werden, doch auch für Verhältnisse unter menschlicher Obhut ist Olga ein wahres Urgestein.

 

Wie jedes Jahr steigt im Frühjahr daher die Spannung auf ein Erwachen der Braunbär-Dame aus dem Winterschlaf – keine Selbstverständlichkeit mehr in diesem Alter. So genoss sie heute ihr Geburtstagsgeschenk in Form eines Obst-/Gemüse-Eisblocks – schön magenschonend, um den Bärenkörper nach der Winterruhe nicht gleich zu überfordern.

 

Braunbärin Olga mit ihrem Geschenk zum 40. Geburtstag im Tierpark Hellabrunn, © Tierpark Hellabrunn / Marc Müller

 

Die Bärendame wird vom Tierpark als entspannte Zeitgenossin beschrieben, sie frisst gern und hat auch mal Spaß an einem ausgelassenen Blumenbad auf ihrer Anlage.

 

Auf ihrem jetzigen Gelände soll später mal das neue Löwen-Revier entstehen. Später – denn Olga hat noch lange nicht vor in Rente zu gehen und wir gönnen es ihr.

 

In diesem Sinne: Happy Birthday Olga!

 

kw