Am Hart: Motorradcrash mit PKW

Am Sonntag gegen 20:30 Uhr hat ein 36-jähriger bei einem Wendemanöver einen Motorradfahrer übersehen. Auf Höhe der Weyprechtstraße 9 wollte der PKW-Fahrer wenden, übersah dabei aber den von hinten mit überhöhter Geschwindigkeit kommenden 27-jährigen Biker. Der Honda-Fahrer versuchte noch durch eine Lenkbewegung nach links eine Kollision mit
dem Daimler zu vermeiden, kollidierte jedoch mit der rechten Fahrzeugseite seines Motorrades mit dem Pkw.

 

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 27-Jährige mit seinem Motorrad nach links abgelenkt, wobei er stürzte und auf dem Gehweg der Weyprechtstraße zum Liegen kam. Der Biker  zog sich multiple Frakturen an seinem rechten Bein sowie an seiner Wirbelsäule zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Münchener Klinikum eingeliefert werden. Dort wurde er noch am selben Abend operiert. Am Daimler entstand schwerer Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro, an der Honda entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.
mh / Polizei