Pistole, © Symbolfoto

Mann greift Polizisten an und wird erschossen

Landkreis Mühldorf: Nachdem Polizeibeamten heute Mittag attackiert worden waren, kam es zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch, bei dem der Angreifer tödlich verletzt wurde.

 

Wie die Polizei mitteilt, kam es heute Mittag in Erharting (Lkr. Mühldorf), Rohrbach 2, gegen 13:15 Uhr, zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch. Eine Streifenwagenbesatzung wollte dem Landratsamt Amtshilfe bei einer Unterbringungssache leisten. Dabei griff der Patient allerdings nach aktuellem Kenntnisstand die Beamten sofort mit einem Messer an, wodurch ein Polizist auch erheblich verletzt wurde. Daraufhin wurde gegen den Angreifer eine Schusswaffe eingesetzt, durch die der Mann getroffen wurde. Wenig später erlag dieser seinen Verletzungen.

 

Polizei/jl