Die Feuerwehr bei einem Einsatz., © Symbolfoto

Auffahrunfall mit 29 Fahrzeugen auf A8 – 27 Personen wurden verletzt

Am Donnerstag gegen 17 Uhr ist es auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Adelzhausen und Odelzhausen in Fahrtrichtung München zu einem Verkehrsunfall mit vielen beteiligten Fahrzeugen gekommen.

 

Nach derzeitigem Erkenntnisstand waren insgesamt 29 Fahrzeuge an dem Unfallgeschehen beteiligt.Der Auffahrunfall wurde offenbar durch den starken Regen ausgelöst, wodurch weitere Fahrzeuge ineinander gefahren sind.

 

Offenbar ausgelöst durch einen Auffahrunfall bei starkem Regen, kam es in der Folge zu weiteren Kollisionen nachfolgender Fahrzeuge. Insgesamt 27 Personen wurden von rund 100 alarmierten Rettungskräften von der Unfallstelle zur weiteren Behandlung abtransportiert. Überwiegend erlitten diese Personen leichte Verletzungen. Eine Frau hingegen erlitt schwere, jedoch nicht lebensgefährliche, Verletzungen.

 

Bis in die Abendstunden haben die Bergungsarbeiten an der Unfallstelle noch angedauert. Da noch drei Fahrstreifen blockiert waren, konnten die Fahrzeuge, die hinter der Unfallstelle gewartet haben über den Standstreifen die Unfallstelle passieren. Der in Richtung München laufende Verkehr wird noch an der Anschlussstelle Adelzhausen ausgeleitet.

 

Der Unfall führte auch zu einem Großeinsatz der Feuerwehren. Unter Leitung der FFW Odelzhausen befanden sich rund 200 Feuerwehrleute von insgesamt 12 Wehren aus den Landkreisen Dachau, Aichach-Friedberg sowie der BF Augsburg im Einsatz.

 

Außerdem kam es während der Unfallaufnahme und des Einsatzes der Rettungskräfte auf der Gegenfahrbahn in Richtung Stuttgart zum Stau, durch langsam fahrenden Fahrzeugen, die das Unfallgeschehen beobachten wollten, ausgelöst wurden. Diese Stauungen haben sich zwischenzeitlich zwar aufgelöst, haben aber zu mehreren gefährlichen Situationen und Beinaheunfällen geführt. Im Interesse der Verkehrssicherheit bittet die Polizei Bayern Verkehrsteilnehmer derartige Gefahren für sich und andere nicht durch gefährliche Neugier herbeizuführen.

 

ad