Aussage im Kreissägen-Prozess: «Der Raum riecht nach Tod»

Seine Lebensgefährtin hat zugegeben, ihren damaligen Freund mit einer Kreissäge getötet zu haben. Er selbst wurde verurteilt, weil er bei der Beseitigung der Leiche half. Vor Gericht will er sich nicht zu allen Details äußern – dafür zitiert er Hölderin zur Tugend.   Im Münchner Prozess um einen grausamen Mord mit einer Kreissäge hat der … Aussage im Kreissägen-Prozess: «Der Raum riecht nach Tod» weiterlesen