Auto-Brand in Giesing

Kurz nach Mitternacht ist in der Reichenhaller Straße in Giesing aus bislang ungeklärter Ursache ein Mercedes Sprinter in Brand geraten. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte schossen die Flammen schon meterhoch aus dem Fahrzeug, ein daneben stehender Nadelbaum brannte ebenfalls.

 

Unter Einsatz von schwerem Atemschutz konnten die Feuerwehrleute den Brand rasch löschen, aber durch die starke Rauchentwicklung wurde der Treppenraum eines angrenzenden Wohngebäudes verraucht. Das vierstöckige Gebäude wurde daraufhin von der Feuerwehr mit einem Hochleistungslüfter entraucht und kontrolliert. Die Bewohner mussten nicht evakuiert werden, sondern konnten in ihren Wohnungen bleiben.

 

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 40.000 Euro. Brandfahnder der Kriminalpolizei München haben die Arbeit an der Einsatzstelle aufgenommen.

 

mt / Branddirektion München