Auto brennt in München – Tiefgarage verraucht

In einer Tiefgarage in der Denninger Straße hat ein BMW Feuer gefangen.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, doch giftiger Rauch strömte in das Geschäfts- und Wohnhaus, zu dem die Garage gehört.

Zwei Menschen erlitten leichte Verletzungen an den Atemwegen, weil sie das giftige Rauchgas eingeatmet hatten.

Der BMW wurde durch das Feuer schwer beschädigt, einige weitere Fahrzeuge bekamen leichteren Schaden ab.

Mehrere Belüftungsaggregate waren einige Stunden im Einsatz, bevor die Tiefgarage wieder frei von giftigem Rauch war.

adc / Feuerwehr