Etliche Autos im Stau auf der Autobahn, © Symbolfoto

 Autobahnbrücke wird abgerissen: Vollsperrung der B 471 zwischen Aschheim und Ismaning

Am 29./30. April und am 6./7. Mai 2017 wird die Brücke im Verlauf der B 471 über die A 99 abgerissen. Grund dafür ist der Ausbau der A 99 auf acht Spuren.

 

An den zwei Wochenenden ist die A 99 deshalb nur in zwei statt drei Spuren in jede Richtung befahrbar.

 

Die B 471 wird nördlich von Aschheim bereits vom 03.04.17 an gesperrt. Die Sperrung zieht sich wahrscheinlich bis Dezember dieses Jahres.

 

Umgeleitet wird die Strecke von München-Oberföhring/Unterföhring und Ismaning in Richtung Aschheim über die A 99 Richtung Salzburg über die alte Anschlusstelle Aschheim. Die Ausfahrt in Richtung Salzburg wird daher vorübergehend geöffnet.

 

In die andere Richtung wird die Umleitung zur Anschlussstelle Kirchheim weiter über die A 99 Richtung Nürnberg zur Anschlussstelle Aschheim/Ismaning ausgeschildert.

 

Linienbusse, sowie für die Autobahn nicht zugelassene Fahrzeuge werden entsprechend örtlich umgeleitet.

 

Bis 2019 soll die A 99 auf je vier Fahrspuren in beiden Richtungen erweitert werden.

 

Mehr Infos zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie unter www.bayerninfo.de.

 

kw