© Symbolbild

Badeunfall – Bademeister reanimiert 3-Jährigen

Gestern Nachmittag gab es in Neuperlach einen Badeunfall. Ein kleiner Junge ertrank fast in einem Freibad. Durch das schnelle Handeln des Bademeisters, der ihn auch reanimierte, ist der Junge wohlauf.

 

Am Dienstag ging ein 3-Jähriger Junge im Kinderbecken des Michaelibads in der Heinrich-Wielandstraße unter. Zum Glück bemerkten die Mutter des Jungen und der zuständige Bademeister dies rechtzeitig und holten das Kind gleich aus dem Wasser. Der Bademeister reanimierte den Jungen sofort und das mit Erfolg. Das Kind war bis zum Eintreffen der Polizeistreifen stabil. Um mögliche Folgeschäden abzuklären, wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebraucht.