Bäckerei überfallen – Drei Verdächtige festgenommen

In Höhenkirchen-Siegertsbrunn ist heute die Mitarbeiterin in einer Bäckerei-Filiale überfallen worden. Jetzt hat die Polizei drei verdächtige Männer festgenommen. 

 

In Höhenkirchen-Siegertsbrunn ist heute eine Bäckerei-Filiale überfallen worden. Gegen 13:30 Uhr betraten zwei maskierte Männer das Geschäft am Bahnhof von Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Nach ersten Erkentnnissen bedrohte einer der Männer die allein anwesende Verkäuferin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Der Zweite hielt sich zunächst im Eingangsbereich auf. Der bewaffnete Mann begab sich zur Kasse und entnahm mehrere hundert Euro Bargeld. Die Männer konnten zunächst mit der Beute unerkannt entkommen. Wenig später startete die Polizei eine Großfahndung im Umkreis, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz gekommen sein soll.

 

Im Rahmen der Fahndung konnten drei dringend Tatverdächtige widerstandslos festgenommen werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern allerdings noch an. Die drei Tatverdächtigen werden zur Klärung der Haftfrage am Dienstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die 27-jährige Verkäuferin wurde bei der Tat nicht verletzt.