S-Bahn München: Störung wegen Personen im Gleis, © Symbolfoto

Bahnhöfe in Starnberg – Polizei gibt Entwarnung

Nach einer Sperrung und einem kurzen Stopp des S-Bahn-Verkehrs, gibt die Bundespolizei Entwarnung. Seit einiger Zeit rollen die Züge in Starnberg wieder und der Einsatz der Beamten ist beendet.

 

 

Ein Anruf hatte scheinbar auf eine Gefahr hingewiesen, die sich offensichtlich nicht bestätigt hat. Verschiedene Medien sprechen von einer Bombendrohung, die Bundespolizei wollte dies jedoch nicht abschließend bestätigen. Viele Polizisten mit Suchhunden hatten den Bahnhof abgesucht. Es wurde keine Bedrohung ausfindig gemacht.