Franck Ribéry beim Training des FC Bayern München, © Franck Ribery

Ballon d’Or: Franck Ribéry im Rennen um Weltfußballer 2013

FC Bayern Spieler Franck Ribéry, Portugals  Nationalspieler Cristiano Ronaldo von Real Madrid oder Argentiens Nationalspieler Lionel Messi vom FC Barcelona – einer dieser drei wird am Montagabend zum Weltfußballer gekürt.

Der Ballon d’Or, der goldene Ball, wird im Kongresshaus in Zürich verliehen.  Die FIFA-Fußballkommission, sowie Experten der französischen  Sportzeitung France Football haben aus einer Liste von 23 Spitzensportlern die drei Finalisten ausgesucht.

Die Entscheidung haben Journalisten sowie Nationaltrainer und Nationalmannschaftskapitäne bereits getroffen. Der Gewinner des Ballon d’Or wird ab 18:30 Uhr dann im Rahmen einer TV-Live-Übertragung bekannt gegeben.

rr