Lotto, Bayern, Gewinne, © Symbolfoto

Bayern gewinnen 575 Millionen Euro im Lotto

Gewinne in Höhe von 575 Millionen Euro hat die Staatliche Lotterieverwaltung im vergangenen Jahr an Glücksspieler in Bayern ausgezahlt. Das sind 16 Millionen Euro mehr als im Vorjahr, wie das bayerische Finanzministerium am Montag in München mitteilte.

 

 

Ganze 14 Mal konnten sich 2016 glückliche bayerische Gewinner sogar über Millionenbeträge freuen. Beim Lotto-Spiel haben insgesamt zwei Spielaufträge, die in bayerischen Annahmestellen abgegeben wurden, die höchste Gewinnklasse mit sechs Richtigen plus Superzahl getroffen. Den höchsten Einzelgewinn erzielte ein Lotto-Spieler aus Mittelfranken: Er gewann knapp neun Millionen Euro.

 

 

Doch nicht nur Privatpersonen erfreuten sich angesichts des Geldsegens. Für große Freude sorgten die Gewinne auch im Finanzministerium: An die Staatskasse flossen rund 423 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung von Lotto Bayern. „Diese Gelder ermöglichen vielfältige soziale und kulturelle Leistungen für die Bürger“, sagte Finanzminister Markus Söder am Montag in München.

 

dpa/bn