Trainingseinheit des FC Bayern München , © Fc bayern vor Rückspiel gegen Lissabon

Bayern verlängert Verträge mit mehreren Stars

Der FC Bayern München hat die Verträge von mehreren Stars gleichzeitig verlängert. Neben Thomas Müller, Jérôme Boateng und Javi Martinez, hat sich auch Xabi Alonso länger an den Verein gebunden. Trainer Pep Guardiola hat sich hingegen noch nicht zu einem Verbleib geäußert.

 

 

Offensivmann Thomas Müller, Verteidiger Jérôme Boateng und Defensiv-Allrounder Javi Martínez sollen bis zum Sommer 2021 bleiben, Stratege Xabi Alonso bis 2017. Dies teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Freitag vor dem letzten Hinrundenspiel in der Bundesliga am Samstag bei Hannover 96 mit.

 

 

Müllers ursprünglicher Vertrag lief bis 2019, jener von Boateng bis 2018. Mit einer Ausdehnung der Zusammenarbeit hat der FC Bayern auch ein Zeichen an die anderen Topclubs gesendet. Speziell Müller ist in England immer wieder Thema von Spekulationen.

 

 

Xabi Alonso war die einzige Stammkraft bei den Münchnern, deren Vertrag am Ende dieser Saison auslief. Javi Martínez war zunächst bis 2017 gebunden. Xabi Alonso sagte über die offene Zukunft von Trainer Pep Guardiola: „Das ist eine Entscheidung zwischen Pep und dem Club, so weit wissen wir nichts.“ Man müsse „die Entscheidung respektieren, die gefällt wird.“ Eine Entscheidung wird am kommenden Montag nach dem Bundesligaspiel gegen Hannover 96 erwartet.

 

dpa