Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse: Die F.RE.E.

Rund 1200 Aussteller präsentieren auch dieses Jahr wieder die neusten Reise- und Freizeittrends. Bis zum Sonntag noch kann die F.RE.E.-Messe besucht werden – hier erfahren Sie alles wissenwerte über das Event, Tickets und Preise.

 

 

Kanufahren, Klettern, Slagline und Weinverkostung – das sind nur einige Highlights der diesjährigen F.RE.E. auf dem Messegelände München. Internationale Aussteller zeigen ihre Neuheiten rund um Reisen, Gesundheit & Wellness, Caravaning & Mobile Freizeit, Wassersport, Outdoor und Fahrrad. Von Halle zu Halle schlendern die Besucher und probieren hier einen Obstsnack, bewundern dort neuste Camping- und Wohnwägen und bleiben gelegentlich vor einer der zahlreichen Showbühnen stehen.

 

Rund 120 000 Besucher hatte die F.RE.E. im letzten Jahr. Auch 2015 wird die Messe wieder gut angenommen. In sieben Hallen gibt es so viel zu entdecken, dass es kaum an einem Tag zu schaffen ist. Die meisten Besucher gehen deshalb gezielt zu den Halen und Ausstellern, die sie am meisten interessieren. Orientieren kann man sich dabei in der Ausstellerliste oder im Hallenplan.

 

 

Der Tagespreis beträgt 5,50 Euro, wenn man im Vorneherein im Internet bucht. Auf der Messe selbst sind die Preis etwas höher: 8,50 Euro kostet hier die Tageskarte für Erwachsene. Kinder unter 6 Jahren können die Messe kostenlos besuchen, sonst kostet das Kinder-Ticket 3,50 Euro.

 

Alle weiteren Infos zur F.RE.E.-Messe finden Sie hier. Sie läuft noch bis zum Sonntag, 22. Februar 2015.

 

 

jn