Bierfestival in München

Bayerns größtes Bierverkostungs-Festival

In der kleinen Hallertauer Gemeinde Attenkirchen (Landkreis Freising) findet vom 13. Bis 15. Juni 2014 die bereits dritte Auflage des „Hallertauer Bierfestivals“ statt – Bayerns größtes Bierverkostungs-Festival. Mehr als 20.000 Besucher kamen vor zwei Jahren in die 2.500 Einwohner zählende Gemeinde, die das Festival veranstaltet. Mehr als 400 freiwillige Helfer aus allen örtlichen Vereinen helfen bei dieser Non-Profit-Veranstaltung mit.

 

 

Mehr als 90 Biere von 31 Brauereien, vom Hellen oder Weissbier bis hin zu exotischen Bieren wie India Pale Ales oder fassgereifte Doppelbockbiere kommen in dem 0,25-Liter fassenden Festival-Krügerl an vier Großschänken in der Ortsmitte zum Ausschank. Auf drei Festivalbühnen werden die Besucher von 20 Musikgruppen unterschiedlicher Stilrichtungen unterhalten. Dutzende von Marktständen offerieren kulinarische Spezialitäten der Hallertau oder Kunsthandwerk – bei freiem Eintritt. Den Auftakt macht ein Open-Air-Konzert der Oberpfälzer Salsa-Band „Los Dos y Companeros“ am Freitag, 13. Juni (Eintritt 12.00 €).

 

 

 

Der Anstich des ersten Festivalbieres erfolgt am Samstag, 14. Juni um 14.00 Uhr. Am Sonntag, 15. Juni findet um 17.00 Uhr erneut eine ganz besondere Wahl statt: gesucht wird „Bayerns schönster Bierbauch“! „Das Hallertauer Bierfestival hat sich längst einen Namen für Bierkultur weit über die Region hinaus gemacht“, bekräftigt Festival-Initiator Alexander Herzog, „heuer kommen Besucher aus aller Welt zu uns, u.a. eine 90köpfige Reisegruppe aus Norwegen sowie 32 Vietnamesen.“ Die Veranstalter bieten auch wieder einen Shuttle-Bus zum Hallertauer Bierfestival, beispielsweise ab dem S-Bahnhof Freising an.

 

 

Information zum Bierangebot, dem Musikprogramm und dem Festival-Shuttle gibt’s hier oder unter Tel. 08168 – 4299959 o. 0160 94567 523

 

 

 

jn