Kuh auf der Weide

Bayrischzell: Gleitschirmfliegerin kollidiert mit Kuh

In Bayrischzell im Landkreis Miesbach hat sich ein eher ungewöhnlicher Zusammenstoß ereignet. Eine Gleitschirmfliegerin ist gegen eine Kuh geflogen und musste mit Prellungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Kuh blieb unverletzt.

 

Zu einem ungewöhnlichen Zusammenstoß kam es am 25.05.2015 gegen 12:10 Uhr in Bayrischzell. Eine 26-jährige Frau aus Brannenburg war mit ihrem Gleitschirm im Landeanflug am Landeplatz gegenüber der Sportalm in Bayrischzell.

 

In unmittelbarer Nähe zum Landeplatz befindet sich eine Wiese mit  Kühen. Die Brannenburgerin flog während des Landeanflugs etwas zu niedrig und flog deshalb knapp über eine am Boden liegende Kuh, die so erschrak, dass sie aufsprang. Anschließend kam es zwischen der Kuh und der Brannenburgerin zum Zusammenstoß. Die Frau kam mit leichten Prellungen mit dem BRK ins Krankenhaus Agatharied, die Kuh kam mit dem Schrecken davon.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Archiv-Video (September 2014):Die Deutsche Gleitschirm-Nationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft in Serbien einen kompletten Medaillensatz gewonnen. Gold bei den Männern, Silber in der Teamwertung und Bronze bei den Frauen. Zur erfolgreichen deutschen Mannschaft gehörten sieben Gleitschirmpiloten aus Bayern. Daniel Stock stellt die bayerischen Gleitschirmflieger vor.