Benefizkonzert der Malteser mit Anna Scheps unterstützt Demenzprojekt

„Piano meets Movie – ein Abend gegen das Vergessen“. Unter diesem Motto und unter der Schirmherrschaft von Friedrich von steht das Benefizkonzert der Malteser, das am 7. Oktober 2013 stattfindet. Der Erlös kommt einem neuen Demenzprojekt zugute: Der „Tagestreff MalTa“bietet Demenzkranken Personen eine Gemeinschaft, in der sie mit anderen Betroffenen und professionelen Betreuern ihren Lieblingsaktivitäten nachgehen können. Demenzkranke können so ein erfüllteres Leben führen, und die Angehörigen werden teilweise entlastet.

 

Als Stargast für das Benefizkonzert konnten die Malteser Anna Scheps gewinnen. Die gebürtige Russin genoss schon als Kind eine hochkarätige Ausbildung am Piano und begeistert seitdem die Welt der Musik. Getreu dem Motto „Piano meets Movie“ spielt sie unter anderem bekannte Stücke aus Hollywoodfilmen wie Pearl Harbour, Fluch der Karibik und verschiedenen James-Bond-Streifen, aber auch Musik von Franz Liszt, Nikolai Medtner, Frédéric Chopin und Sergej Rachmaninov.

 

Karten sind zum Preis von € 35,00, € 50,00 und € 75,00 erhältlich beim Malteser Hilfsdienst e.V Diözesangeschäftsstelle München und Freising, Streitfeldstraße 1, 81673 München Tel: 089-43608.192

Oder über München  Ticket Tel: 089- 54818181 www.muenchenticket.de

Und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

mt