© Symbolfoto

Benzinpreis nähert sich wieder der 1,50 Euro-Grenze

Eine ziemlich lange Zeit- genauer gesagt seit Oktober 2013 – hatte der Benzinpreis sich nicht mehr über die 1,50 Euro -Marke getraut. Jetzt scheint es, als würde diese schöne Zeit wieder ein jähes Ende finden.

 

Angesichts steigender Ölpreise nähert sich der Benzinpreis wieder den 1,50 Euro. Nach Berechnungen des ADAC müssen Autofahrer in Deutschland für einen Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,494 Euro bezahlen. Damit ist es jetzt bald vorbei. Diesel wurde um 0,3 Cent teurer und kostet nun 1,379 Euro je Liter, wie der Autofahrerclub am Mittwoch in München mitteilte. Da die Preise regional und abhängig von der Tageszeit erheblich schwanken, können sich die tatsächlichen Preise an den Tankstellen vom Durchschnittswert aber deutlich unterscheiden.

 

 

jn / dpa