In vielen Teilen Bayerns fällt die Schule heute wetterbedingt aus - Blitzeis erschwert die Fahrt der Schüler und Busse., © In Regensburg wurde zwischenzeitlich der Bus-Verkehr eingestellt - Screenshot RVV

Blitzeisgefahr in Bayern – Schulausfall in vielen Landkreisen

München – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Glatteis in vielen bayerischen Landkreisen.

 

 

Vor allem in der Oberpfalz, in Niederbayern und im bayerischen Wald müssen sich die Menschen auf glatte Straßen und Gehwege einstellen. „In den frühen Vormittagsstunden ist weiterhin gefrierender Regen zu erwarten“, heißt es in einer DWD-Mitteilung von Montagabend.

 

Erste bayerische Landkreise reagierten bereits auf die herausgegebene Unwetterwarnung. In den Schulen folgender Landkreise in Niederbayern, Oberbayern und in der Oberpfalz findet heute kein Unterricht statt: Passau Stadt, Landkreis Passau, Straubing Stadt, Landkreis Straubing-Bogen, Landkreis Deggendorf, Landkreis Dingolfing-Landau, Landkreis Kelheim, Landkreis Rottal-Inn, Landkreis Landshut und im Stadtgebiet Landshut (alle Niederbayern).

 

Auch in den Landkreisen Altötting und Mühldorf (beide Oberbayern), im Stadtgebiet Amberg, im Stadtgebiet und Landkreis Regensburg, Landkreis Schwandorf und Landkreis Amberg-Sulzbach (alle Oberpfalz) gab es schulfrei.

 

dpa