© Rechte: Kreisverwaltungsreferat Branddirektionsstelle

Brand im Kulturpavillon am Romanplatz: Ursache geklärt

Die Ursache für den Brand in der Arnulfstraße ist aufgeklärt. Demnach sei ein Nachtspeicherofen, der auf höchster Stufe stand, Auslöser für das Feuer gewesen. Das haben am Dienstag die Beamten der Brandfahndung zusammen mit einem Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes herausgefunden.

 

Laut Gutachter sei das Feuer in einer Nische an der Südseite des Gebäudes ausgebrochen. Weil unmittelbar vor dem Ofen Kartons gelagert waren, kam es zu einem Wärmestau, der das Feuer entzündete. Nachdem zuerst ein Schrank und mehrere Tische Feuer fingen, brannte irgendwann das ganze Pavillon ab.

 

Am Montag Vormittag war ein Pavillon, das als Kulturzentrum genutzt wurde, abgebrannt und völlig zertört worden. Der Schaden, der hierbei entstanden ist, beläuft sich auf mehrere Hunderttausend
Euro.

kp