Brandschutztür offen gelassen – Menschen in Haidhausen von Rauch eingeschlossen

Mehrere Menschen kamen nach einem Brand in der Sedanstraße mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr musste am Montag Abend mehrere Menschen mit tragbaren Leitern aus ihrem Mehrfamilienhaus retten.

Im Keller des Gebäudes fing ein Haufen Unrat Feuer, die Feuerwehr München machte noch keine Angaben zur Brandursache.

Die Brandschutztür im Untergeschoss stand dazu offen, wodurch der Rauch sich ungehindert im Treppenhaus ausbreiten und den Bewohnern den Fluchtweg abschneiden konnte.

adc / kvr