Brandstifterin von Bogenhausen wurde festgenommen

Die Frau, die vergangene Woche ihre Wohnung in der Mauerkircherstraße in Bogenhausen in Brand steckte, wurde nun von der Polizei in der Nähe von Kaiserslautern aufgegriffen und festgenommen. Die 60-Jährige wollte so die Zwangsräumung des Appartements verhindern. Nach der Tat war sie mit ihrem BMW geflüchtet, die Polizei leitete die Fahnund ein.

 

Gestern am späten Nachmittag konnte die 60-Jährige beim Verlassen eines Supermarktes von Kräften der Polizeiinspektion Kaiserslautern festgenommen werden.  Die vermutliche Tatkleidung und das Fluchtfahrzeug wurden sichergestellt. Im BMW X5 der Festgenommenen wurde noch ein Drei-Liter-Kanister mit Brandbeschleuniger (BIO-Brennethanol) aufgefunden, wie er bei der Tat verwendet wurde. Die 60-Jährige wird heute beim Amtsgericht Kaiserslautern
vorgeführt.

 

mt / Polizei München

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar