Brennender Holzsteg löst U-Bahn-Chaos aus

Das Verkehrschaos bei der U-Bahn am Mittwochabend zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit hat wohl ein brennender Holzsteg (Größe 1×2 Meter) ausgelöst. Nach ersten Informationen soll Funkenflug den Holzsteg in einem U-Bahn-Tunnel wohl entzündet haben. Die Rauchentwicklung war so groß, dass die Feuerwehr ab 17:30 Uhr eine Sperrung zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit veranlasst hat. Auch auf den Straßen ging nichts mehr. Das Feuer konnte gegen 18 Uhr gelöscht werden. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung konnte aber erst  gegen 20:40 Uhr die U-Bahn-Strecke der U3/U6 wieder freigegeben. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

 

 

mh / Polizei