Peter Gauweiler, Jörg van Hooven und Christian Ude, © Von Links: Peter Gauweiler, Jörg van Hooven und Christian Ude

Briefwechsel: Fünfter Teil des Ude-Gauweiler-Schlagabtauschs erschienen

In München ist der fünfte Teil der Briefe zwischen dem Bundestagsabgeordneten Peter Gauweiler und Münchens Ex-Oberbürgermeister Christian Ude vorgestellt worden. Der münchen.tv-Chefredakteur Jörg van Hooven moderierte dazu eine Podiumsdiskussion.

 

Münchens ehemaliger Oberbürgermeister Christian Ude und CSU-Rebell Peter Gauweiler liefern sich seit 2008 einen verbalen Schlagabtausch. In ihrem wöchentlichen Briefwechsel in der Heimatzeitung  „Münchner Merkur“  haben der Bundestagsabgeordnete (und Bayerischer Staatsminister a.D.) und der ehemalige Münchner Oberbürgermeister viele interessante Diskurse geführt.

 

Was sich der „rote Christian“ und der „schwarze Peter“ zu sagen haben, sorgt für mächtig Stoff zum Mitschmunzeln, Nachdenken und Diskutieren. In den Briefen beschäftigen sie sich mit den buntesten Themen aus der Gesellschaft und aktuellen Fragestellungen.

 

„Münchner Stadtpolitik, bayerische Landespolitik, Innenpolitik, Außenpolitik, Europa-Politik, Geldpolitik – nichts ist zu klein und nichts zu groß, um nicht von den zwei politischen Schwergewichten aus dem Freistaat aufs Korn genommen zu werden […]“, heißt es auf dem Buchumschlag.

 

Detlef Prinz (Verleger Keyser Verlag), Jörg van Hooven (münchen.tv Chefredakteur), Professor Werner Weidenfeld (Politikwissenschaftler), Heribert Brandl (Chefredaktion SZ), Christian Ude (ehemaliger OB München), Peter Gauweiler (Bundestagsabgeordneter CSU), © Von Links:  Detlef Prinz (Verleger Keyser Verlag), Jörg van Hooven (münchen.tv Chefredakteur), Professor Werner Weidenfeld (Politikwissenschaftler), Heribert Brandl (Chefredaktion SZ), Christian Ude (ehemaliger OB München), Peter Gauweiler (Bundestagsabgeordneter CSU)

 

Heute ist der fünfte Teil der Buchserie vorgestellt worden (erschienen im Keyser-Verlag), der das sechste Jahr des „Briefwechsels“ dokumentiert. Neben einer Rede von Heribert Brandl (Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung) fand eine Podiumsdiskussion mit münchen.tv-Chefredakteur Jörg van Hooven statt.

 

Daniel Stock und Marco Gundel waren bei der Präsentation im Hotel Bayerischer Hof dabei.