Bundesweite Volksentscheide – Seehofer will CSU-Forderungen mit Nachdruck durchsetzen

Nach der Rückeroberung der absoluten Mehrheit in Bayern will der gestärkte CSU-Chef Horst Seehofer die Pkw-Maut für Ausländer und die übrigen christsozialen Wahlforderungen mit umso größerem Nachdruck in Berlin durchsetzen. Dies sei der Wählerauftrag, sagte der bayerische Ministerpräsident am Montag nach einer CSU-Vorstandssitzung in München.

Neben der Maut fordert die CSU unter anderem bundesweite Volksentscheide über wichtige europäische Entscheidungen. Beides lehnt die CDU bislang ab.

 

jn / dpa