Cannelloni mit Spargelfüllung, überbacken mit veganer Spinat-Bechamel und Mandelmus

In unserer Sendung geprüfte Qualität Bayern kommen nur hochwertige Produkte aus der Region in den Kochtopf. Diesmal haben wir ein lecker Rezept für Sie: Cannelloni mit Spargelfüllung, überbacken mit veganer Spinat-Bechamel und Mandelmus

 

 

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 16 Cannelloni
  • 8 Stangen weißer Spargel
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 350 ml Sojasahne
  • 2 große Tassen Spargelwasser
  • 100 ml Mandelmus
  • 3 EL Margarine
  • 2 EL Mehl (auch gut mit Hirsemehl)
  • 500 Gramm Blattspinat
  • Prise Muskatnuss
  • Olivenöl
  • Salz
  • Zucker

 

 

Und so wirds gemacht:

 

  • Spinat in kaltem Wasser gut waschen und die Strünke entfernen.
  • In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Wasser salzen und Spinat ins kochende Wasser geben. Je nach Zartheit der Blätter 2-6 Minuten kochen
  • Spinat absieben, abgekühlt ausdrücken und fein schneiden
  • Ca. 2 cm vom Spargelende abschneiden, Spargelstangen sorgfältig schälen (den grünen Spargel nur im unteren Drittel)
  • Weißer und grüner Spargel werden separat gekocht, daher in 2 Töpfen soviel Wasser zum Kochen bringen, dass der Spargel gut bedeckt ist
  • Wasser jeweils mit ca. 1/2 TL Satz und 1/2 TL Zucker Zucker würzen, Spargel ins kochende Wasser einlegen und ca. 5 Minuten kochen. Die Kochzeit hängt von der Stärke der Spargelstangen ab, daher nach einigen Minuten prüfen. Der Spargel darf noch gut bissfest sein.
  • Spargel aus dem Wasser nehmen, vom Spargelwasser des weissen Spargels 2 große Tassen aufbewahren.
  • Die Stangen quer halbieren und beiseite stellen.
  • In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und Cannelloni nicht ganz fertig kochen (2/3 der auf der Packung angegebenen Kochzeit).
  • Die Cannelloni absieben und in etwas Olivenöl wenden, um ein Zusammenkleben zu vermeiden.
  • 2 EL Margarine in einem Topf nicht zu heiß schmelzen, Mehl einrühren und so einige Minuten unter Rühren eine Mehlschwitze herstellen.
  • Heißes Spargelwasser mit einem Schneebesen einrühren, einige Minuten unter Rühren kochen lassen, dann die Sojasahne unterrühren. Wieder ca. 3 Minuten köcheln, dabei ständig rühren
  • Den Spinat unterheben, mit Muskat und Salz abschmecken.
  • Einen Bräter mit etwas Margarine ausfetten, Cannelloni mit je einem Teil grünen und einem Teil weißem Spargel füllen. Dabei pro Cannelloni je ein Teil mit Spitze, eines ohne Spitze nehmen.
  • Gefüllte Cannelloni in die Reine legen, mit der Spinat-Bechamel begießen und Mandelmus darüber verteilen.
  • Im Rohr ca. 10 Minuten bei 180 Grad backen, am Ende noch etwa 3 Minuten bei 240° auf mittlerer Schiene überbacken. Darauf achten, dass das Mandelmuss nicht zu dunkel wird.

 

Alle Rezepte zur Sendung finden Sie hier. Außerdem können Sie alle bisherigen Folgen in unserer Mediathek finden.