Vor dem Urlaub gibt es eine Checkliste der Feuerwehr München zu beachten., © Symbolbild

Checkliste vor dem Urlaub: Das gilt es laut Feuerwehr zu beachten

Vor den Sommerferien hat die Münchner Feuerwehr eine Checkliste veröffentlicht, damit ihr nach eurem Urlaub nicht böse überrascht werdet. Wir haben die Tipps für euch zusammengefasst.

 

Das Fenster komplett schließen

 

Oftmals möchte man in den Ferien dem schlechten Wetter daheim entfliehen. Dabei sollte man aber daran denken, alle Fenster komplett zu schließen, damit starker Regen buchstäblich draußen bleibt.

 

Wasseranschlüsse schließen

 

Ausgerechnet wenn man für längere Zeit außer Haus ist passieren gefühlt die häufigsten Unfälle mit Wasseranschlüssen. Deshalb solltet ihr diese komplett schließen. Ein unentdeckter geplatzter Schlauch kann schnell zu einem großen Wasserschaden führen.

 

Elektrogeräte ausstecken

 

Gerade Steckerleisten können leicht überhitzen. Um die Brandgefahr zu mildern, empfiehlt es sich, vor der Abreise alle Elektrogeräte auszustecken. Positiver Nebeneffekt: Wenn die Geräte nicht im Stand-By-Modus, sondern komplett vom Netz getrennt sind, spart man bares Geld.

 

Rauchmelder überprüfen

 

Auch wenn ihr nicht im Haus seid solltet ihr den Rauchmelder nicht deaktivieren. Falls in eurer Wohnung ein Feuer entstehen sollte, kann er eure Nachbarn frühzeitig warnen. Hierzu solltet ihr vor dem Urlaub einen Funktionstest durchführen.

 

Die Tür absperren

 

Aus der Macht der Gewohnheit heraus ziehen die meisten von uns die Tür beim Verlassen der Wohnung einfach ins Schloss. Dies macht es potentiellen Einbrechern allerdings auch leichter, eure Abwesenheit zu nutzen. Daher empfiehlt die Feuerwehr, den Schlüssel nochmals umzudrehen.

 

Den Nachbarn informieren

 

Wenn man ein gutes Verhältnis zu seinen Nachbarn hat, sollte man diesen über seine Abwesenheit informieren. Somit hat man jemanden, der immer mal wieder nach dem Rechten sieht. Außerdem hilft den Einsatzkräften im Falle einer Notsituation jede verfügbare Informationen über den Verbleib der Bewohner. Wenn ihr eurem Nachbarn vertraut, könntet ihr auch darüber nachdenken, dort einen Ersatzschlüssel zu positionieren.

 

Die Münchner Feuerwehr hat eine Checkliste für alle Urlauber erstellt., © Berufsfeuerwehr München

 

Wenn ihr diese Tipps beachtet, steht einem stressfreien Urlaub nichts mehr im Weg. münchen tv wünscht eine gut Erholung!