© Jörg van Hooven

Chefredakteur Jörg van Hooven übergibt Amt

Jörg van Hooven beendet nach 14 Jahren seine Arbeit als Chefredakteur und Programmchef bei münchen.tv. Ein neuer Chefredaktuer wird Anfang kommenden Jahres sein Amt übernehmen.

 

Jörg van Hooven war bereits Chefredaktuer bei ProSieben, SAT.1 und TV.Berlin, bevor er 2005 Chefredakteur und Programmchef bei münchen.tv wurde. Der 61-Jährige wird nun aus diesen beiden Funktionen auf eigenen Wunsch bis spätestens 01.04.2019 ausscheiden.

 

Dem Sender bleibt er aber trotzdem erhalten. „Nach über 40 Jahren Fernseharbeit, davon über 25 Jahre als Chefredakteur, möchte ich mich jetzt ausschließlich auf meine Sendung ‚Menschen in München‘ konzentrieren“, so van Hooven. Bis heute führte er als Moderater der beiden Formate „Stadtgespräch“ und „Menschen in München“ durch über 1300 Sendungen.

 

„Es war eine aufregende und spannende Zeit in der Chefredaktion von münchen.tv. Unsere Erfolge waren möglich, weil ich ein beeindruckendes Team hinter mir hatte, das mit Leidenschaft und Kompetenz unser Programm mitgestaltet. Ich bin stolz und dankbar, eine solche Mannschaft geführt zu haben“, erklärt van Hooven.

 

Der Sender bedauere seine Entscheidung, nach über 14 Jahren die Chefredaktion abzugeben sehr. „Gemeinsam mit Jörg van Hooven werden wir unseren neuen Chefredakteur suchen“, so Geschäftsführer Horst Rettig. Anfang kommenden Jahres wird dieser sein Amt übernehmen.

 

Alle bisherigen Sendungen von Menschen in München gibt es hier.

Alle bisherigen Stadtgespräch-Sendungen gibt es hier.