Christine Kaufmann ist tot

Vergangene Nacht hat Christine Kaufmann den Kampf gegen den Krebs verloren.

 

In der Nacht auf Dienstag starb die Schauspielerin und Autorin an ihrer erst kürzlich diagnostizierten Erkrankung.

 

Die 72-Jährige war vergangene Woche ins Krankenhaus eingeliefert worden – bei ihr wurden Leukämie und eine Blutvergiftung diagnostiziert. In ihrer Wohnung in Schwabing hatte sie zuvor einen Zusammenbruch erlitten. Seitdem lag sie in einem Münchner Krankenhaus im künstlichen Koma.

 

Ihr Management teilte heute ihr Verscheiden mit.

 

Noch am 12.03.2017 war die Schauspielerin auf münchen.tv im „Club der Köchinnen“ zu sehen. Niemand hatte damals erahnen können, unter welcher Krankheit die Schauspielerin wahrscheinlich bereits zu diesem Zeitpunkt litt.

 

Schon damals sprach sie auffallend ausführlich über Tod und Trauer:

 

 

 

Das Programm von münchen.tv ändert sich wegen des Todes der international bekannten Golden-Globe-Gewinnerin: Wir zeigen die Menschen-in-München-Sendung vom 29.10.2008 am  Mittwochabend um 20:15 Uhr und 22:00 Uhr.

 

kw