Cocktail Variationen auf Gin-Basis mit einem Triple Orange, Red Tonic und Red Sea

Cocktails des Monats: Gin-Variationen zum Nachmachen

Einmal pro Monat präsentieren wir in der szene München den Cocktail des Monats, damit Sie immer den perfekten Drink zu Hause mitmixen können. Diesmal erwarten Sie drei Gin-Kreationen, die das mediterrane Lebensgefühl zu Ihnen nach Hause bringen.

 

Dominik Hau, Barchef der ISArBAR im Sofitel Munich Bayerpost

 

Aus einem kleinen Fischerdorf südlich von Barcelona stammt der „Gin Mare“, den uns Dominik Hau – Barchef der ISArBAR im Sofitel München Bayerpost, heute zu Gast in der Madam Bar – in gleich drei verschiedenen Variationen vorstellt.  Triple Orange, Red Tonic und Red Sea – mediterranes Lebensgefühl zum Nachmixen daheim!

 

 

Triple Orange

 

Ein frisch gemixter Triple Orange mit Gin Mare

 

  • 1 Barlöffel Bitterorangenmarmelade
  • 2 Dash Angostura Orange Bitters
  • 5 cl Gin Mare
  • Verrühren
  • Eiswürfel
  • 200 ml Tonic Water
  • Verrühren
  • Orangenzeste

 

Red Tonic

 

Ein frisch gemixter Red Tonic mit Gin Mare

  • 10 ml Tomatensaft
  • 2 Scheiben Ingwer
  • Ein Rosmarinzweig
  • Andrücken
  • 60 ml Gin Mare
  • Eiswürfel
  • 200 ml Tonic Water
  • Verrühren
  • Mit Basilikum garnieren

 

Red Sea

 

Ein frisch gemixter Red Sea mit Gin Mare

 

  • Eiswürfel
  • 20 ml Vanillesirup
  • 3 Scheiben rote Paprika
  • 2-3 Thymianzweige
  • Muddeln (andrücken)
  • 20 ml Limettensaft
  • 50 ml Gin Mare
  • Mit Eis kräftig shaken
  • Crushed Ice
  • Doppelt abseihen
  • Thymian und Paprika
  • Getr. Limettenscheiben